Der Quartiersrat besteht aus Anwohner*innen und Vertreter*innen der Einrichtungen im Kiez wie Schulen, Vereinen oder Religionsgemeinschaften. Die Mitglieder dieses Gremiums können über Projekte mit einer Förderung ab 5000 Euro, die im Lettekiez umgesetzt werden, entscheiden. Außerdem haben sie die Möglichkeit auch eigene Projektvorschläge einzubringen und können so Einfluss darauf nehmen, was im Lettekiez verändert wird.

QR Letteplatz 2019web

 

Bei der sechsten Quartiersratswahl im Oktober 2019 wurden acht Anwohner*innen als stimmberechtigte Mitglieder und sieben Anwohner*innen als Stellvertreter*innen gewählt. Auch die Stellvertreter*innen nehmen an den Sitzungen teil, diskutieren und wägen ab. Außerdem besteht der Quartiersrat aus acht Vertreter*innen von Einrichtungen und Gewerbe.

 

Der Quartiersrat trifft sich einmal im Monat für zwei Stunden. Die Sitzungen des Quartiersrates sind öffentlich. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.